VersicherungsJournal Deutschland

VersicherungsJournal Deutschland
Der unabhängige Informationsdienst für die Versicherungsbranche

Axa verkauft Bank und richtet Fondsgeschäft neu aus

Der Versicherungskonzern hat am Mittwoch mitgeteilt, wer das Tochterunternehmen übernimmt, wie es mit dem Investmentvertrieb weiter geht und was das für die betroffenen Mitarbeiter bedeutet. mehr ...

BU-Standardwerk: Informationen zur fundierten Entscheidung

Diskussionen zur Berufsunfähigkeits-Versicherung lassen sich mit dem Hinweis „Aber das steht so im Neuhaus!“ schnell beenden. Das Handbuch liefert umfassend Lösungsvorschläge zu Fragen, die bei der BU-Vermittlung entstehen, schreibt Philip Wenzel in seiner Rezension. mehr ...

Besondere Streu- und Räumpflichten zum Jahreswechsel?

Eine Frau war in einer Silvesternacht auf einem glatten Gehweg gestürzt. Wegen der Folgen ihrer Verletzung wollte sie den Grundstücksbesitzer in Anspruch nehmen. Der fühlte sich jedoch nicht verantwortlich. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...

Spezialfonds von Versicherern trotzen den Niedrigzinsen

Versicherer sind die wichtigste Kundengruppe der Spezialfondsanbieter. Über Anlageergebnisse, Risikoneigung und aktuelle Trends sprach mit Universal-Investment, die rund 30 Milliarden Euro insbesondere für kleine und mittelgroße Versicherer verwaltet. mehr ...

Brüssel kündigt grüne Maßnahmen im Finanzwesen an

Die neue EU-Kommission hat am Mittwoch die Eckpfeiler ihres „Grünen Deals“ zum Bekämpfen des Klimawandels vorgestellt. Darin ist auch von einer „neuen Strategie für ein nachhaltiges Finanzwesen“ die Rede. Die Versicherungswirtschaft hat auf den Vorstoß bereits reagiert. mehr ...

Schmerzhafter Sturz nach der Weiterbildung – ein Arbeitsunfall?

Ein Angestellter war nach einer betrieblichen Fortbildung von seinem Arbeitgeber zu einem Volksfest eingeladen worden. Hierbei stürzte er und brach sich beide Füße. Ob der Mann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht, entschied das Thüringer Landessozialgericht. mehr ...

Wefox sammelt wieder viel Geld ein

Das Insurtech meldet eine neuerliche millionenschwere Finanzierungsrunde. Es hat auch verraten, was es mit dem frischen Kapital unternehmen will und wie umsatzstark es schon ist. mehr ...

So viel Abschlussprovision erhalten Vermittler

Die Versicherungsaufsicht hat die in 2018 gezahlten Vertriebsvergütungen der Lebensversicherer veröffentlicht. Die Daten offenbaren die durchschnittlichen Provisionssätze und wie sich beim Verhältnis von einmaliger und laufender Zahlungen der Trend umgekehrt hat. Ein erster Vermittlerband hat kritisch Stellung bezogen. mehr ...

Gothaer Leben räumt Fehler ein

Der Marktwächter Finanzen wirft dem Versicherer vor, „eindeutig rechtswidrig“ eine Kundenanfrage zurückgewiesen zu haben. Die hätte aber gemäß den seit dem letzten Jahr geltenden erweiterten Auskunftspflichten beantwortet werden müssen. mehr ...

Welche Einkommensteile beim Elterngeld berücksichtigt werden

Eine Zahnärztin hatte nach der Geburt ihres Kindes die entsprechende Finanzhilfe beantragt. Weil die zuständige Gemeinde bei der Berechnung die monatlich gezahlten Umsatzbeteiligungen nicht einbeziehen wollte, zog die junge Mutter vor Gericht. mehr ...

Riester-Rente: Besser machen statt abschaffen

Wie die staatliche geförderte private Altersvorsorge attraktiver werden könnte, zeigt die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in einer Studie auf, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. In einer Diskussionsrunde schlug der CDU-Finanzpolitiker Dr. Carsten Brodesser eine Lösung für Geringverdiener vor. mehr ...

So läuft das Geschäft mit nachhaltigen Policen im Maklermarkt

„Grüne“ Versicherungsprodukte sind zwar auf dem Vormarsch. Im Vergleich zu anderen Branchen hinkt die Assekuranz jedoch weit hinterher. Wie sich die Situation im unabhängigen Vermittlermarkt darstellt, hat das Marketing Research Team Kieseler in einer Studie ermittelt. mehr ...

Lebensversicherungen sollen teurer werden

Die Deutsche Aktuarvereinigung schlägt vor, den Garantiezins in der Lebensversicherung von derzeit 0,9 Prozent kräftig abzusenken. Dazu hat sich die Versicherungswirtschaft differenziert geäußert und erneut eine Riester-Reform angemahnt. mehr ...

BU-Tarife mit eingebauter Karenzzeit und Ausbaugarantie

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der Signal Iduna gibt es in zwei neuen Tarifvariationen. Augenfällig sind ein Prognosezeitraum bei zwei Jahren sowie die Regelungen zur Nachversicherung, etwa bei Gehaltssteigerungen oder Berufswechseln, schreibt der Biometrieexperte Philip Wenzel. mehr ...

Wann ein Sturz bei der Jagd als Arbeitsunfall anerkannt wird

Ein Mann war zu einer Treibjagd eingeladen worden und hatte sich hierbei verletzt. Ob er unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht, hat das Hessische Landessozialgericht entschieden. mehr ...

Die Bayerische verkauft Lebensversicherungen der Konkurrenz

In einem schrumpfenden Segment setzt die Versicherungsgruppe auf eine Kooperation mit der Dela. Die will ihr eigenes Sortiment mit Tarifen der Bayern ergänzen. mehr ...

So stark schmälert der Provisionsdeckel die Maklereinnahmen

Der AfW hat erste Ergebnisse seines Vermittlerbarometers veröffentlicht. Ermittelt wurde neben der durchschnittlichen Vergütungshöhe auch, welchen Einbußen auf die betroffenen Vermittler zukommen könnten. mehr ...

IVFP: Mehr als jeder vierte Basisrenten-Tarif ist „exzellent“

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 90 klassische und fondsgebundene Rürup-Renten-Produkte hinsichtlich Unternehmenssicherheit, Rendite, Transparenz und Flexibilität untersucht. Dabei erhielten elf Lebensversicherer die Höchstnote. mehr ...

Maklerpost: „Easy Connect“ will Branche revolutionieren

Der Datenaustausch zwischen Versicherern, Maklerpools und Maklern läuft oft nicht rund. Helfen soll eine Lösung der Datenserver e.G. Was diese kann, welche Vermittler davon profitieren könnten und was ausgesuchte Pools davon halten. mehr ...

Frau verlangte von Anwältin 300.000 Euro – zu Recht?

Eine Patientin forderte von ihrem Arzt Schadenersatz wegen einer unnötigen Operation. Weil die Eintrittspflicht von dessen Haftpflicht-Versicherer zweifelhaft war, ließ sich die Patientin auf einen Vergleich ein. Anschließend fühlte sie sich juristisch falsch beraten und ging vor Gericht. mehr ...

Fitch: Die Lage der Lebensversicherer hat sich verschlechtert

Verschiedene Ratinghäuser haben die Entwicklung der Branche und einzelner Versicherungsgruppen unter die Lupe genommen. Die Bewertungen für Alte Oldenburger, R+V, Rheinland, Süddeutsche und anderen fielen teilweise besser aus als zuvor. mehr ...

Ein Direktversicherer wird Liebling der Makler

An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler bevorzugt Risikolebens-Versicherungen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Dabei wurde ein typischer Maklerversicherer vom ersten Platz der Favoritenliste verdrängt. mehr ...

Wenn einer Autofahrerin die Sicherung durchbrennt

Sich als Verursacher eines Verkehrsunfalls unerlaubt vom Unfallort zu entfernen, hat in der Regel gravierende Folgen. Dass das nicht immer so sein muss, belegt ein Urteil des Hamburger Oberlandesgerichts. mehr ...

So stabilisiert die Riester-Rente das Versorgungsniveau

Die staatlich geförderte Altersvorsorge spielt eine zunehmend wichtigere Rolle für die Ruhestandsbezüge. Dies ist dem jetzt vom Arbeitsministerium veröffentlichten Rentenversicherungs-Bericht 2019 zu entnehmen. mehr ...

BKK-Report: Warum Mitarbeiter krank werden

Einen Rekordwert bei den Krankheitstagen 2018 stellt der aktuelle BKK-Gesundheitsreport fest. Für den Anstieg psychischer Leiden wird in der Auswertung eine konkrete Ursache aufgeführt. mehr ...

Wenn ein Krebskranker eine Untersuchung selbst bezahlen soll

Gesetzliche Krankenversicherer übernehmen in der Regel nicht die Kosten für Behandlungsmethoden, die nicht wissenschaftlich allgemein anerkannt sind. Dass es auch Ausnahmen gibt, belegt ein vom Karlsruher Sozialgericht entschiedener Fall. mehr ...

Smartphone-Rechnung schnellt in ungeahnte Höhen

Die Kundin eines Mobilfunkanbieters hatte eine ungewöhnlich hohe Rechnung bekommen. Als sie sich dagegen zur Wehr setzte, wurde ihr mit der Sperrung ihres Anschlusses gedroht. Die Richter der Berufungsinstanz fanden dafür deutliche Worte. mehr ...

Ergo gibt Überschussbeteiligung bekannt

Am Freitag hat die Versicherungsgruppe die Überschussdeklarationen ihrer nur noch drei Lebensversicherer veröffentlicht. Deren Kunden werden weiterhin unterschiedlich behandelt. mehr ...

Finanzielle Entlastung der Kinder pflegebedürftiger Eltern

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist nur eine Teilabsicherung. Ein Teil der Pflegekosten ist vom Pflegebedürftigen – und unter Umständen auch von Angehörigen wie seinen Kindern zu zahlen. Ein neues Gesetz entlastet nun einen Großteil der Kinder. mehr ...

Schnelle Entlastung für Betriebsrentner

Die Regierungskoalition will noch in dieser Woche das GKV-Betriebsrenten-Freibetragsgesetz verabschieden. Die Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung kritisiert das Vorhaben als „Flickwerk“ und auch andere Verbände haben erhebliche Bedenken. mehr ...

Studie: Bei zwölf Krankenversicherern drohen Beitragssprünge

Nur rund jeder dritte Krankenversicherer wird laut einer Analyse der Zielke Research Consult mittelfristig die Prämien stabil halten können. Worauf sich die Prognose stützt und was zur Stabilisierung beitragen könnte. mehr ...

Sperrzeit wegen Pflege der Mutter

Eine Frau hatte wegen eines familiären Pflegefalls ihre Arbeit gekündigt. Die Arbeitsagentur belegte die Arbeitslose deswegen mit einer Sperrzeit. Dagegen wehrte diese sich vor Gericht. mehr ...

Kreditversicherung: So viele Ausfallrisiken wie nie

Nach einer Reihe von fetten Jahren müssen die Spezialversicherer erstmals wieder deutlich für Schäden zahlen. Für 2020 wird mit mehr Insolvenzen gerechnet – Versicherungsschutz scheint also sinnvoll. Hohe Risiken gingen zuletzt von einer Branche aus. mehr ...

Punktsieg für Handel mit gebrauchten Lebensversicherungen

Eine wesentliche Geschäftsgrundlage beim An- und Verkauf von Lebensversicherungs-Policen ist, keine Umsatzsteuer zahlen zu müssen. Mit dem Modell beschäftigt sich eine aktuelle Entscheidung des Bundesfinanzhofs. mehr ...

Die gefährlichsten und ungefährlichsten Berufe

Je nach Arbeitsfeld gibt es himmelweite Unterschiede, was das Risiko betrifft, einen Arbeitsunfall zu erleiden. Die Gefahr ist in der Spitze sechs Mal so hoch wie im Durchschnitt, wie aktuelle Zahlen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zeigen. mehr ...

Umfrage: Weniger Lohn, dafür mehr Leistungen vom Chef

Glaubt man einer aktuellen Umfrage, sollten die Tarifparteien künftig umdenken. Arbeitnehmer würden durchaus auf Gehalt verzichten, wenn dafür neue Angebote der betrieblichen Vorsorge zur Wahl stünden. mehr ...

Rentenversicherung: Staat muss Grundrente finanzieren

Die Deutsche Rentenversicherung Bund sieht sich derzeit in einer starken finanziellen Position. Die Rentenversicherung befürchtet allerdings, dass das dicke Finanzpolster die Politik erneut dazu verleiten könnte, in die Rentenkasse zu greifen. mehr ...

Die größten Ladenhüter im unabhängigen Versicherungsvertrieb

Auf welchen Produktlinien Makler und Mehrfachvertreter zuletzt sitzenblieben und in welchen das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. Auffällig sind viele und teils deutliche Rangveränderungen. Es gibt ein neues Schlusslicht. mehr ...

Gothaer testet Videoberatung

Der Versicherer startet ein neues Pilotprojekt, das Versicherte und Beschäftigte in den kommenden Monaten ausprobieren können. Wen das Angebot adressiert und warum das Unternehmen damit an jetzt den Markt geht. mehr ...

Bund der Versicherten attackiert Lebensversicherer

Die Verbraucherschutz-Organisation fährt schwere Geschütze gegen die Branche auf. Anlass sind deren Meldungen zur Überschussbeteiligung. Diese seien „so aussagekräftig wie die Angabe der Abgaswerte der vom Dieselskandal betroffenen Fahrzeuge“. mehr ...

Digitale bAV ist im Maklermarkt noch stark ausbaufähig

Über den aktuellen Stand in der digitalen bAV-Vermittlung im unabhängigen Vertrieb berichtet eine aktuelle Untersuchung. Welche Portale am häufigsten genutzt werden und welche Anforderungen Vermittler an ein solches Angebot stellen. mehr ...