VersicherungsJournal Deutschland

VersicherungsJournal Deutschland
Der unabhängige Informationsdienst für die Versicherungsbranche

Doppelte Abschlusskosten bei Riester-Renten

Wenn sich das Verhältnis von Eigenbeitrag und Kinderzulage ändert, kostet das zumindest bei einem Lebensversicherer extra. Nach Kritik von Verbraucherschützern kündigt das gescholtene Unternehmen „Kulanz“ an, aber nicht für alle Betroffenen. mehr ...

Diese Verkehrsrechtsschutz-Tarife findet Finanztest „sehr gut“

In der aktuellen Ausgabe 1/2019 der Zeitschrift wurde ein Test von 130 Verkehrsrechtsschutz-Policen veröffentlicht. Welche Angebote die Höchstnote bekamen und was die Tester Verbrauchern in Sachen Versicherungswechsel raten. mehr ...

Streit um Beiträge zur Gruppenunfallversicherung

Ein Arbeitgeber hatte für seine Mitarbeiter in eine Gruppen-Unfallversicherung eingezahlt. Ob dies als Einkommen bei der Berechnung von Elterngeld zu berücksichtigen ist, hat jetzt das Bundessozialgericht entschieden. mehr ...

Aufwandsentschädigung: Ärger mit dem Finanzamt

Auf seine Vergütung für eine Tätigkeit als Verwaltungsrat eines gesetzlichen Krankenversicherers sollte ein Rechtsanwalt Steuern zahlen. Da er dies nicht einsah, zog er vor Gericht. mehr ...

BU-Beitragsstabilität: Bestnote für WWK erregt die Gemüter

Die WKK hatte Anfang 2018 die Beiträge ihrer Risikotarife um bis zu 40 Prozent angehoben. Dass Morgen & Morgen den Versicherer in der Analyse Beitragsstabilität dennoch mit „hervorragend“ bewertete, stieß bei vielen Lesern auf Unverständnis. Wie das Analysehaus auf die Kritik antwortet. mehr ...

Elips Life bringt BU-Markt ins Wanken

Das Produkt des Liechtensteiner Versicherers hat das Potenzial, die Einkommensabsicherung über die betriebliche Altersversorgung samt Berufsunfähigkeitsschutz nachhaltig zu verändern, schreibt Makler Philip Wenzel in seinem Gastbeitrag. mehr ...

So groß sind die Differenzen zwischen Brutto- und Nettobeiträgen

Im Biometrierating deutscher Lebensversicherer des Map-Reports wurde bei der Bewertung auch nach Brutto- und Nettoprämien unterschieden. Dabei wurden riesige Abstände zwischen den Beitragsarten offenbar – sowohl absolut als auch relativ. mehr ...

Talfahrt der Versicherer im Riester-Geschäft hält weiter an

Auch für das dritte Quartal fällt die Bilanz aus dem BMAS mehr als ernüchternd aus. Im Konkurrenzkampf zwischen Assekuranz, Fondsgesellschaften, Banken und Bausparkassen zeigen sich zwei klare Verlierer. mehr ...

Wefox will mit neuem Manager im Maklergeschäft angreifen

Das Berliner Insurtech hat seinen neuen Head of Sales von der Konkurrenz losgeeist. Der Neue hat langjährige Führungserfahrung im Vertrieb. mehr ...

Die Bayerische gründet eigene Digital-Tochter

Mit einem neuen Unternehmen will der Versicherer seine digitale Positionierung stärken. Wann die neue Gesellschaft an den Start geht und wer das neue Unternehmen führt. mehr ...

Keine Haftung für verlorene Zahnprothese

In einem Krankenhaus waren die dritten Zähne eines Verstorbenen verloren gegangen. Trotz Verletzung ihrer Obhutspflicht braucht die Klink an die Angehörigen nicht die geforderten 6.000 Euro Schadenersatz zahlen, entschied das Landgericht Osnabrück. mehr ...

Fünf deutsche Versicherungsgruppen überstehen Stresstest

Die Aufseher haben große europäische Assekuranz-Konzerne, darunter auch deutsche, mit drei „Schock-Szenarien“ konfrontiert. Die Ergebnisse wurden am Freitag veröffentlicht. Der GDV hat die Untersuchung kritisiert. mehr ...

Fast jede zweite Krankenkasse senkt den Zusatzbeitrag

Bis jetzt ist von rund 60 Körperschaft bekannt, wie hoch der individuelle Zusatzbeitrag für 2019 ist. Über zwei Dutzend Kassen haben zum Teil deutlich abgesenkt, Erhöhungen sind die große Ausnahme. Wer insgesamt zu den günstigsten und teuersten Krankenkassen zählt. mehr ...

So gut sind die größten Gegenseitigkeits-Lebensversicherer

Wie erfolgreich die zwölf Anbieter des Segments mit den höchsten Beitragseinnahmen sind und wie sie im Vergleich mit den Marktführern abschneiden, hat Professor Dr. Hermann Weinmann analysiert. Dabei zeigen sich gegenüber dem Vorjahr teils enorme Unterschiede. mehr ...

So viel verdienen Versicherungsmakler

Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. hat erste Ergebnisse seines aktuellen Vermittlerbarometers veröffentlicht. Neben viel Schatten zeigen sich auch einige Lichtblicke. mehr ...

Volles Elterngeld bei Gewinnverzicht

Das Bundessozialgericht ist von Teilen seiner bisherigen Rechtsprechung zur Zahlung von Elterngeld abgerückt. Das brachte einer Mutter 1.800 Euro statt 300 Euro pro Monat. mehr ...

Wechselbereitschaft der Kfz-Versicherten massiv verändert

Die Marktforscher von Yougov haben die Ergebnisse der ersten Welle ihrer alljährlichen Untersuchung zum Wechselverhalten in der Kraftfahrzeug-Versicherung in Deutschland veröffentlicht – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. mehr ...

Arag gewinnt Marktanteile im Rechtsschutz zurück

Der Außendienst soll eines der Top-Fünf-Vertriebssysteme erhalten. In Deutschland sind zudem Rechtsdienstleistungen geplant, Rückwärtsdeckungen werden korrigiert. Des Weiteren will der Versicherer den Cyberschutz ausbauen. mehr ...

BRSG: Unternehmen wollen eigene bAV nachbessern

Nach den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage rechnet Willis Towers Watson in den kommenden Jahren mit einem Modernisierungs-Schub für die bAV. Wo die Arbeitgeber Handlungsbedarf sehen, in welchen Bereichen sie Beratung brauchen und welchen Themen sie skeptisch gegenüberstehen. mehr ...

Tariffähigkeit der Neuen Assekuranz Gewerkschaft abgelehnt

David unterliegt Goliath vor Gericht: Warum die NAG im Statusverfahren gegen Verdi verloren hat und wie sich die kleinere Gewerkschaft dagegen jetzt zur Wehr setzen will. mehr ...

Die beitragsstabilsten Biometrie-Anbieter

Morgen & Morgen hat anhand von sechs Teilkomponenten die Beitragsstabilität von Anbietern von Berufsunfähigkeits- und Risikolebens-Versicherungen untersucht. Wer zu den zahlreichen „hervorragenden“ Gesellschaften gehört und für wen es nur zu einem „schwach“ reichte. mehr ...

AGCS: Die wichtigsten Schadenursachen in der Industrie

Der Allianz-Industrieversicherer hat knapp eine halbe Million Leistungsfälle weltweit untersucht und analysiert, welche Ursachen die häufigsten und welche die teuersten sind. Eine sticht, auch in Deutschland, heraus. mehr ...

Wüstenrot kauft Aachener Bausparkasse

Der W&W-Konzern übernimmt die Tochter von neun Versicherern. Warum sich die mittlerweile dritte Akquisition für die Schwaben rechnet und was die Verkäufer für den neuen Eigentümer noch oben drauflegen. mehr ...

Kein Schadenersatz für das Opfer einer Explosion

Es gibt Geschenke, die man besser nicht ausgepackt hätte. So auch in einem Fall, über den das Koblenzer Landgericht zu entscheiden hatte. mehr ...

Weitere Lebensversicherer geben Überschussbeteiligung bekannt

Mittlerweile sind rund 40 Deklarationen von Anbietern mit über 50 Prozent Marktanteil bekannt. Absenkungen muss man nach wie vor mit der Lupe suchen, dafür gibt es einige Erhöhungen. Wer für 2019 die höchste und wer die niedrigste laufende Verzinsung bietet. mehr ...

Rentenniveau von 53 Prozent statt Privatvorsorge – geht das?

Der Paritätische Gesamtverband hält mindestens 13,7 Millionen Menschen in Deutschland für arm – Tendenz steigend. Eine Rückkehr zu einem Rentenniveau von 53 Prozent könnte Abhilfe schaffen und rechne sich. Der GDV hat Zweifel. mehr ...

Amnesie bei Antragstellung

Eine Frau gab an, bei der Aufnahme eines Antrags zu einer Berufsunfähigkeits-Versicherung vergessen zu haben, ein paar für den Versicherer wesentliche Angaben zu machen. Als dieser den Vertrag anfocht, landete der Fall vor Gericht. mehr ...

Das sind die größten Wohngebäudeversicherer

Welche Anbieter beim Vertrags- und Prämienbestand in der Sparte auf dem deutschen Markt die größte Bedeutung haben, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Aus dieser lässt sich auch entnehmen, wie (un)profitabel die Branchengrößen im Marktvergleich abschneiden. mehr ...

Kein Bußgeld trotz nachgewiesener Raserei?

Ein Autofahrer ist bei einer Geschwindigkeits-Überschreitung geblitzt worden. Er wollte jedoch kein Bußgeld zahlen, weil das Überwachungsgerät von der falschen Behörde aufgestellt worden war. Der Fall landete schließlich beim Düsseldorfer Oberlandesgericht. mehr ...

Barmenia und die Bayerische machen gemeinsame Sache

Die Versicherer kooperieren in der privaten Krankenversicherung. Welche Angebote die Zusammenarbeit beinhaltet und in welchem Geschäftsbereich beide Gesellschaften wachsen wollen. mehr ...

Die erfolgreichsten Lebensversicherungs-Verkäufer

Über welche Vertriebskanäle 2017 das meiste Neugeschäft in die Bücher der Anbieter gespült wurde, zeigt die aktuelle Vertriebswegestudie zur Lebensversicherung von Willis Towers Watson. mehr ...

Je größer der Altersunterschied, desto kleiner die Witwenrente

Eine mit einem deutlich älteren Mann verheiratete Frau fühlte sich diskriminiert, als sie deswegen eine geringere Hinterbliebenen-Versorgung erhalten sollte. Der Fall landete schließlich vor dem Bundesarbeitsgericht. mehr ...

Weitere Lebensversicherer geben Überschussbeteiligung bekannt

Mittlerweile haben rund zwei Dutzend Anbieter ihre Deklaration veröffentlicht. Senkungen sind die große Ausnahme, dafür gibt es einige Erhöhungen. Wer für 2019 die höchste und wer die niedrigste laufende Verzinsung bietet, zeigt ein Überblick des VersicherungsJournals. mehr ...

Drei neue Manager für Helvetia Deutschland

Der Versicherer hat zum 1. Januar drei neue Mitglieder der Geschäftsleitung berufen. Wer die Ressorts Operations, Marktmanagement und Leben künftig verantwortet. mehr ...

Bancassurance-Träume werden wahr

Die Nürnberger-Tochter Codecamp N testet digitale Services im Markt, die Finanzen und Vorsorge verbinden. Wie hoch die Akzeptanz für solche Tools ist, welche Mehrwerte die Kunden gut finden und wem sie Zugriff auf ihre Kontodaten gewähren. mehr ...

Die besten privaten Rentenversicherungen

Im Rating der Tarife der ungeförderten privaten Altersvorsorge erzielten zehn Anbieter die Höchstnote, manche sogar in mehreren Kategorien. Untersucht wurden Klassik, neue Klassik, Fondspolicen und Hybridprodukte. mehr ...

Verbraucherzentrale wirft Allianz „Abwimmelschreiben“ vor

Nach Ansicht der Verbraucherschützer aus Hamburg werden Versicherte daran gehindert, ihr Widerrufsrecht auszuüben. Deshalb wurde der Lebensversicherer abgemahnt. Der hat sich dazu bereits geäußert. mehr ...

Gothaer wächst und stärkt Substanz

Die Halbzeitbilanz des Programms „Gothaer 2020“ hat Konzernchef Dr. Karsten Eichmann gestern vor Journalisten gezogen. Dabei kamen auch die zuletzt ungünstigen Entwicklungen der Lebensversicherung und beim Maklerversicherer Janitos zur Sprache. mehr ...

Die häusliche Kellertreppe und die Berufsgenossenschaft

Mit Unfällen von Heimarbeitern tun sich die gesetzlichen Unfallversicherer schwer. So auch in einem Fall, über den in letzter Instanz das Bundessozialgericht zu entscheiden hatte. mehr ...

Auswirkungen der DSGVO für Versicherer noch unklar

Datenbasierte Kommunikation mit den Kunden wird für die Gesellschaften immer wichtiger. Wie sie ihre Auswertungen nutzen und wo die Unternehmen noch Hindernisse sehen, zeigt eine aktuelle Umfrage. mehr ...

Generali Deutschland mit neuem Leben-Chef

Nach fast 40 Jahren verabschiedet sich der amtierende Country Chief Insurance Officer Life zum Jahresende in den Ruhestand. Der Versicherer informierte jetzt über eine interne Nachfolgereglung. mehr ...