VersicherungsJournal Deutschland

VersicherungsJournal Deutschland
Der unabhängige Informationsdienst für die Versicherungsbranche

Neue Musterbedingungen für die BSV

Die Betriebsschließungs-Versicherung (BSV) entwickelt sich zum PR-Gau für die Assekuranz – und vielleicht auch zur Haftungsfalle für den Vertrieb. Auf einer Fachkonferenz kam auch die Gegenseite zu Wort. mehr ...

Corona: Schunck bietet Schutz für Impfstoff-Transporte

In den kommenden Wochen sollen die Impfungen gegen das Virus starten. Dafür müssen die Vakzine ausgeliefert und die wertvolle Fracht versichert werden. Ein spezialisierter Vermittler geht jetzt in die Offensive. mehr ...

Maskenverweigerer: Schlechte Karten vor Gericht

Ein Mann weigerte sich, bei einer Hauptverhandlung im Gerichtssaal einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Das hatte unangenehme Folgen für die Angelegenheit des Pandemieleugners. mehr ...

Studie: Ein Versicherer ist das nachhaltigste Unternehmen

Statista hat für den Stern ermittelt, welche Firmen in Deutschland in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales zu den verantwortlichsten gehören. In dem Ranking liegen etliche Assekuranzen ganz vorne. mehr ...

Aktuare: Höchstrechnungszins und Garantien stärker senken

Das anhaltende Zinstief macht nach Einschätzung der DAV mehr Kapitalmarkt-Orientierung in der Altersvorsorge notwendig. Sie haben jetzt für 2021/2022 tief greifendere Änderungen als bislang vorgeschlagen. Diese sollen „unbedingt“ und zügig angegangen werden. mehr ...

Weitere Lebensversicherer geben Überschussbeteiligung bekannt

Am Mittwoch machten Swiss Life und die Presseversorgung ihre Angaben für das kommende Jahr. Damit liegt rund ein Dutzend Deklarationen vor – mit nur wenigen Absenkungen und sogar einer Erhöhung, wie ein Überblick der Redaktion zeigt. mehr ...

Corona bremst jeden Optimismus – Versicherer mit blauem Auge

Wie kommt die Generation Mitte mit den Folgen der Covid-19-Pandemie zurecht? Der GDV hat aktuelle Umfrageergebnisse zur Stimmungslage präsentiert. Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen äußerte sich auch zu den Auswirkungen der Krise auf die Versicherungswirtschaft. mehr ...

Personalwechsel bei den öffentlichen Versicherern

Im Frühjahr stehen personelle Veränderungen bei einigen der Gemeinschafts-Unternehmen an. Dies betrifft unter anderem die Pensionseinrichtungen der Sparkassen Finanzgruppe. Der VöV e.V. erhält einen neuen Hauptgeschäftsführer. mehr ...

Überschussdeklaration: Bund der Versicherten attackiert Allianz

Der Marktführer hat bekannt gegeben, wie die Kunden 2021 an den Überschüssen partizipieren. Dabei werden „Perspektive“-Versicherte weiterhin besser bedient als „Klassik“-Kunden. Einige Aussagen in der Allianz-Meldung haben den BdV auf den Plan gerufen, er spricht von „Irreführung“. mehr ...

Sterbegeld ist kein Einkommen

Ein Student hatte die Hinterbliebenen-Leistung erhalten. Daraufhin wollte seine Universität die Zahlung bei der Ermittlung eines Ausbildungsförderungs-Anspruchs anrechnen. Ob zu Recht, musste das Göttinger Verwaltungsgericht entscheiden. mehr ...

Fonds Finanz kooperiert mit PSD Bank Kiel

Das norddeutsche Finanzinstitut verabschiedet sich von seiner Ausschließlichkeits-Vereinbarung und tritt jetzt als Makler an. Dafür nutzt das Unternehmen die Infrastruktur des Münchener Pools. mehr ...

Versicherungsverkauf künftig auch bei Ikea-Deutschland

Die Versicherer suchen händeringend nach dem Kundenzugang. Was möglich ist, zeigte am Dienstag eine Fachtagung. Kunden sollen direkt über Kooperationen erreicht werden. mehr ...

Sind Beamte tatsächlich die besseren Autofahrer?

Beschäftigten im öffentlichen Dienst räumen die Versicherer meist kräftige Rabatte ein. Ob dies das Schadengeschehen rechtfertigt und welchen Einfluss die Tarifgruppe auf dieses hat, zeigt die Jahresgemeinschafts-Statistik Kfz-Haftpflicht von Bafin und GDV. mehr ...

Grüne Produkte: Teure Reparatur statt Wiederbeschaffung

Die Bayerische und die Domcura kompensieren bei der Öko-Police den CO2-Ausstoß nach Feuerschäden. Neues für Privatkunden melden zudem Charta und AIG, Daimler und R+V, MiBB sowie die Versicherungskammer Bayern. mehr ...

Versicherer hadert mit Schutzbrief-Klausel

Ein Wohnmobil musste wegen eines Schadens nach Deutschland rücktransportiert werden. Dessen Besitzer wollte deswegen seinen Schutzbriefversicherer in Anspruch nehmen. Der aber zog den Zollstock hervor und monierte die Fahrzeughöhe. mehr ...

Ski-Unfall: Winterliches Vergnügen kostet 27.000 Euro

Auch vermeintlich kleine Fahrfehler auf einer Skipiste können teuer werden. Das belegt ein aktuelles Urteil zu einem Streit, der zwischen einem Snowboard- und einem Skifahrer entbrannt war. mehr ...

Die Lebensversicherer mit den höchsten Stornoquoten

Im vergangenen Jahr ist die Quote marktweit erstmals seit Langem wieder gestiegen. Die Spreizung am Markt reicht von unter einem bis fast neun Prozent. Wer zu den Schlusslichtern und Spitzenreitern gehört und wie die Branchengrößen abschneiden. mehr ...

Policenwerk heuert neuen Geschäftsführer an

Der Assekuradeur erweitert seine Chefetage und wirbt einen Versicherungsmakler mit Erfahrung an. Der neue Mann wird künftig zentrale Bereiche für das Unternehmen verantworten. mehr ...

Die erfolgreichsten Verkäufer von Lebensversicherungen

Über welche Vertriebskanäle im vergangenen Jahr das meiste Neugeschäft in die Bücher der Anbieter gespült wurde, zeigt die aktuelle Vertriebswegestudie von Willis Towers Watson. Sowohl 2019 als auch in Sechsjahressicht gab es einige auffällige Verschiebungen. mehr ...

Alte Leipziger deklariert Überschussbeteiligung

Der siebtgrößte deutsche Lebensversicherer hat am Montag bekannt gegeben, wie die Kunden im kommenden Jahr an den Überschüssen partizipieren. Dabei werden Klassik- und Neue-Klassik-Klienten unterschiedlich bedient. mehr ...

Sturz vor dem Waschbecken

Steht das Aufsuchen der Sanitärräume des Arbeitgebers unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung? Über diese Frage wird häufig gestritten, so auch vor dem Landessozialgericht Baden-Württemberg. mehr ...

Rote Laterne für die Versicherungs-Dienstleister

Die Tarifverdienste sind im dritten Quartal so schwach gestiegen wie schon seit langer Zeit nicht mehr. Wie (schlecht) die Finanz- und Assekuranzbranche im Vergleich mit anderen Wirtschaftszweigen abschneidet, zeigen aktuelle Destatis-Zahlen. mehr ...

Wer die Transporte der Corona-Impfstoffe versichert

Logistiker und Versicherer stehen vor einer Mammutaufgabe: Das Serum muss reibungslos und bundesweit verteilt werden. Kravag und Helvetia äußern sich zu den Gefahren, die sie für dieses Projekt sehen und warum sogar eine enge Zusammenarbeit von Wettbewerbern notwendig sein könnte. mehr ...

Unredliche Entsorgung von Altlasten bei Betriebsrenten

Der PSVaG schlägt Alarm: Einige Insolvenz- und Sanierungsberater missbrauchen die Schutzschirmfunktion. Das Pleitegeschehen verschlechtert sich. Im Rahmen der Mitglieder-Versammlung wurde auch eine Personalie vermeldet. mehr ...

Tod im Pflegeheim: Tochter macht Personal verantwortlich

Eine demente Frau war nach einem Sturz in einer Betreuungs-Einrichtung verstorben. Ihre Verwandte ging von einem Pflegefehler aus und klagte vor Gericht auf ererbtes Schmerzengeld. mehr ...

So (un)profitabel sind die Marktgrößen in Wohngebäude

Die Branchenschwergewichte haben im vergangenen Jahr zwischen 21 Cent Gewinn und 17 Cent Verlust pro Beitragseuro geschrieben. Wer zu den Spitzenreitern und den Schlusslichtern gehört und bei wem es besonders stark bergauf beziehungsweise bergab gegangen ist. mehr ...

Dies sind die größten Wohngebäudeversicherer

Welche Anbieter auf dem deutschen Markt beim Prämien- und Vertragsbestand die größte Bedeutung haben, darüber gibt eine aktuelle Untersuchung Aufschluss. Sie zeigt zudem große Unterschiede bei der Entwicklung der Beiträge und der Policenzahl der Big Player. mehr ...

Lebensversicherung: Fluch und Segen sinkender Zinsen

Nach Berechnungen von Assekurata konnte die Branche zwar das Verhältnis von Ertragskraft und Garantien verbessern. Trotzdem rechnen die Analysten mit ernsthaften Folgen für die Zinszusatzreserve und fordern die Gesellschaften einschneidende Änderungen im Neugeschäft auf. mehr ...

Nürnberger deklariert Überschussbeteiligung

Am Freitag hat die Nummer zehn im deutschen Markt bekannt gegeben, wie die Versicherungsnehmer im kommenden Jahr bedient werden. Dabei sind die Kunden der Nürnberger Leben deutlich bessergestellt als die der Nürnberger Beamten. mehr ...

Wie die Axa 2021 ihren Vertrieb organisiert

Der Konzern strukturiert seinen Vertrieb im kommenden Jahr um. Was das für Makler, Ausschließlichkeit und die Marke DBV bedeutet. mehr ...

Berührungsloser Unfall nach Panik auf Supermarktparkplatz

Weil er den Eindruck hatte, dass er sich mit einem entgegenkommenden Auto auf Kollisionskurs befand, sprang ein Mann in Panik von seinem Motorroller. Der erlitt bei dem Zwischenfall einen Totalschaden. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Schuldfrage. mehr ...

Verbrannte Ernte: Schaden grob fahrlässig verursacht

Die gesamten Heuvorräte eines Landwirts waren einem Feuer zum Opfer gefallen. Sein Versicherer wollte nur einen Teil des Schadens übernehmen. Denn der Mann habe gegen Sicherheitsvorschriften verstoßen. Der Fall landete schließlich vor Gericht. mehr ...

Neue Ideen für Gewerbeversicherungen

Allianz, Mailo, Roland und Victor/Württembergische bringen Neuentwicklungen oder Verbesserungen an den Start. Darunter ist eine Pandemie-Lösung für Reiseveranstalter, ein Cyberschutz als Einsteiger- und Mitnahmeprodukt, zusätzliche Haftpflicht-Bausteine für Bäcker und Gastronomen sowie eine Schutz für KMU bei schlechter Presse. mehr ...

Versicherer erwarten Beitragszuwachs für dieses Jahr

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sieht die Branche „glimpflich“ durch das Corona-Jahr gekommen zu sein. Das gilt aber für die Lebensversicherung und Schaden/Unfall sehr unterschiedlich. mehr ...

Diese Gewerbeversicherer behandeln Makler am fairsten

Welche Anbieter unabhängige Vermittler am partnerschaftlichsten wahrnehmen, hat Servicevalue in einer Umfrage mit 30 Leistungs- und Servicekriterien ermittelt. Nur ein Akteur verteidigte die Topplatzierung aus dem Vorjahr. Zwei fielen aus der Spitzengruppe heraus – bei zwei Neueinsteigern. mehr ...

Bilanzrating Leben: 13 Anbieter mit der Höchstnote

Der Map-Report hat den Lebensversicherungs-Markt erstmals auf Basis von zwölf Bilanzkennzahlen geratet. Rund jeder vierte der 58 untersuchten Anbieter erhielt ein „mmm“. Die Branchenschwergewichte findet man in der Spitzengruppe nur teilweise. mehr ...

Wo Berufseinsteiger die besten Gehälter verdienen

Topeinkommen sind für Hochschulabsolventen selten: Doch einige Branchen lassen sich den Kampf um gutes Personal einiges kosten. Für bestimmte Jobanwärter greifen auch die Versicherer tief in die Tasche. mehr ...

Allianz baut IT-Struktur radikal um

Mit der Digitalisierung werden aus Buchhaltern „Value Driver“. Wie der Sprung bei den Mitarbeitern gelingt und was das für die Arbeitnehmer bedeutet, erläuterte die Finanzchefin der Versicherungsgruppe bei einer Fachkonferenz. mehr ...

Moderne Öffnung der Ausschließlichkeit zur Maklerabwehr

Vertreter werden mit Hilfe von Maklerpools breiter aufgestellt. Wie eine moderne Ventillösung in der Praxis funktioniert, stellen die Rheinland-Versicherungen und Jung, DMS & Cie. auf einer Fachtagung vor. mehr ...

Holger Koppius gründet neuen Assekuradeur

Der Manager bereitet jetzt eine Unternehmensgruppe auf den Markteintritt vor und erklärt, wie sich die Firmen im Markt positionieren wollen. mehr ...

Corona verändert die Einstellung zum Geld

Schluss mit Konsum, vernünftige Finanzplanung ist angesagt. Warum die Mehrheit der Deutschen diesem Satz zustimmt und was das für die Bereitschaft zur Vorsorge bedeutet, zeigt eine aktuelle Umfrage. mehr ...

Run-off-Gesellschaft stockt Überschussbeteiligung auf

Auf Zehnjahressicht kann man die Erhöhungen der laufenden Verzinsungen an wenigen Fingern abzählen. 2021 bedient die Athora, die den ehemaligen Delta-Lloyd-Bestand abwickelt, ihren Kunden deutlich mehr als im laufenden Jahr. mehr ...

Rauchen am Arbeitsplatz endet tödlich

Ein Beschäftigter hatte verbotswidrig vor Schichtbeginn zur Zigarette gegriffen und dabei einen Großbrand ausgelöst. Der kostete ihn das Leben. Vor Gericht ging es anschließend darum, ob seiner Witwe eine Hinterbliebenen-Versorgung durch die Berufsgenossenschaft zusteht. mehr ...

Onlineberatung: Keine Angst vor der Technik

Kundengespräche via Internet zu führen, lässt sich technisch einfacher realisieren, als manch einer denkt. Teure Investitionen zum Einstieg sind unnötig. Tipps, wie es geht, liefert der Experte für Onlineberatung und Trainer Jan Helmut Hönle in einem Gastbeitrag. mehr ...

Von der Grenze zwischen Wettkampfhärte und grobem Foul

Ein Fußballspieler war bei einem Kampf um den Ball heftig gefoult und dabei schwer verletzt worden. Er verklagte den gegnerischen Spieler daher auf Schadenersatz sowie Schmerzensgeld. Der Streit um die Haftungsfrage ging über mehrere Instanzen. mehr ...

HBA-Vorstand Jens Wagner verstorben

Das Beratungsunternehmen für die Versicherungs- und IT-Branche verliert ein Mitglied seines Führungsorgans und die Deutsche Aktuarvereinigung ihren Ansprechpartner für die Region Hamburg. mehr ...

Die besten Rechtschutz-Versicherungen aus Verbrauchersicht

Corona stresst die Menschen und birgt zusätzliches Konfliktpotential. Eine Zunahme von juristischen Streitigkeiten ist vorprogrammiert. Börse Online hat deshalb Single- und Familientarife unter die Lupe genommen. Drei Produkte schaffen die Gesamtnote „sehr gut“, eine Police ist „mangelhaft“. mehr ...