VersicherungsJournal Deutschland

VersicherungsJournal Deutschland
Der unabhängige Informationsdienst für die Versicherungsbranche

Axa: Mehr Unfälle mit großen Elektroautos

Die Versicherungsgruppe hat die spezifischen Risiken dieser Fahrzeuge erforscht und bei einem Crash-Test demonstriert. Ergebnis: Die Folgen der modernen Bauweise können für Fahrer, Fußgänger und Retter verheerend sein. mehr ...

Fünf Fakten für alle, die das Internet verschlafen haben

Sprachbasierte Systeme werden als neue Kerntechnologie die Suche nach Versicherungsprodukten grundsätzlich verändern, schreibt Robin Kiera in seinem Gastbeitrag. Der Markt wird stark verengt, es bieten sich aber auch neue Spielräume für Betrieb und Vertrieb. mehr ...

Kein Fahrverbot für Raser mit Darmproblemen?

Mit der Begründung, dass er dringend eine Toilette habe aufsuchen müssen, war ein Motorradfahrer deutlich zu schnell gefahren. Er war zwar dazu bereit, ein Bußgeld zu zahlen. Seinen Führerschein wollte er angesichts der besonderen Umstände jedoch nicht abgeben. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...

Gute Regulierung spart Versicherern richtig Geld

Das Schadenmanagement ist in der Komposit-Sparte der größte Kostenblock. Wie Versicherer diese zentrale Einheit optimieren sollten und warum das auch die Kunden glücklich macht, will eine aktuelle Bain-Studie aufzeigen. mehr ...

Anspruch auf häusliche Krankenpflege auch in Wohngruppen

Krankenkassen versuchen in manchen Fällen zu sparen, wo es nur irgend geht. Dass sie dabei gelegentlich über das Ziel hinausschießen, belegt eine Entscheidung des Bayerischen Landessozialgerichts. mehr ...

Diese Versicherungsmarken begeistern Kunden am meisten

Für eine aktuelle Studie wurden die Kunden von Unternehmen aus weit über 200 Branchen befragt. Die Ergebnisse sind für Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen teilweise niederschmetternd. mehr ...

Ascore: Die leistungsstärksten Haftpflicht-Policen für Familien

Für das Scoring wurden von dem Analysehaus 121 Tarife von 46 Anbietern nach 45 Kriterien untersucht. 19 Testteilnehmer können sich über die Höchstnote freuen. mehr ...

Wo die meisten Versicherungsvermittler registriert sind

Aktuelle GDV-Zahlen zeigen, dass in den einzelnen Bundesländern 2018 die Zahl der Vertreter und Makler pro eintausend Einwohner sehr unterschiedlich ist. Zwei Stadtstaaten fallen mit dem mit Abstand höchsten statistischen Kundenpotenzial pro Betrieb besonders auf. mehr ...

HDI Global wirbt Zurich-Vorstand Yves Betz an

Der Industrieversicherer verjüngt sein Führungsgremium und holt dafür einen Manager von der Konkurrenz. Auf wen der neue Vorstand folgt und was seine Aufgaben sind. mehr ...

Verbraucherzentrale mahnt Generali ab

Der Lebensversicherer habe Urteile des Bundesgerichtshofs ignoriert, so lauten aktuelle Vorwürfe der Verbraucherschützer. An dem Konzern prallt die Kritik allerdings ab. mehr ...

Wie Probearbeiter unfallversichert sind

Ein Arbeitssuchender hatte sich bei einem Sturz erheblich verletzt, als er bei einem potenziellen Arbeitgeber testweise einen Lkw gefahren hatte. Ob er dabei unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stand, wurde vom Bundessozialgericht entschieden. mehr ...

Mit „Datenexplosion“ das Neugeschäft steigern

Moderne Datenanalyse-Werkzeuge seien in der Versicherungsindustrie bislang eher zögerlich eingeführt worden, sagt ein neuer Bericht des Swiss Re Institute. Das ändere sich nun aber – und könne sich erheblich auf die Wertschöpfungskette von Nichtlebenversicherern auswirken. mehr ...

Die BU-Versicherer mit der besten Kundenorientierung

Welche Gesellschaften in der Gunst der Verbraucher vorne liegen und was sie an den Anbietern kritisieren, veröffentlichte Servicevalue in einer aktuellen Studie. Dabei schneiden mit „sehr gut“ sieben Lebensversicherer ab, darunter zwei Neulinge mit dieser Höchstnote. mehr ...

Die größten Maklerpools

Bei den meisten Pools, Servicegesellschaften und Verbünden brummte 2018 laut der Zeitschrift Cash das Geschäft. In der Spitze lag das Wachstum bei fast einem Drittel. Nur zwei Marktteilnehmer erlösten weniger Provisionen als 2017. mehr ...

Deutlich weniger Beschwerden beim Versicherungsombudsmann

Bei der Schlichtungsstelle sind im ersten Halbjahr laut einem Medienbericht so wenige Reklamationen eingegangen als wie seit vielen Jahren nicht mehr. mehr ...

Wer haftet für die Folgen eines explodierenden Blindgängers?

Bei der Sprengung einer Bombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde ein Gebäude auf dem Nachbargrundstück beschädigt. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, wer für den Schaden zur Verantwortung gezogen werden kann. mehr ...

Die häufigsten Schadenquellen bei Bauprojekten

Nach einer Analyse der Allianz sind verschiedene Ursachen für Versicherungsfälle bei Großbauvorhaben verantwortlich. Ein Auslöser dominiert die Auswertung international und hierzulande. mehr ...

Bauträger haftet für zu kleinen Parkplatz

Ein Mann hatte zusammen mit einer Eigentumswohnung einen Stellplatz gekauft. Weil er dort sein Auto nicht mühelos einparken konnte, forderte er von dem Bauträger zwei Drittel des Kaufpreises zurück. Doch der berief sich auf das Baurecht. Daher musste der Fall vor Gericht entschieden werden. mehr ...

So darf man VersicherungsJournal-Artikel weiterverwenden

Beiträge aus dem VersicherungsJournal können empfohlen sowie in Pressespiegeln und Publikationen genutzt werden. Dabei sind ein paar einfache Regeln zu beachten. Nutzungsrechte können neuerdings über einen zusätzlichen praktischen Weg erworben werden. mehr ...

Die besten Erwerbsunfähigkeits-Versicherungen

Das Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse hat untersucht, welche Tarife zu Absicherung der Arbeitskraft in 17 Kriterien jeweils mindestens dem Standard entsprechen. mehr ...

Finanztest: Die günstigsten Gewässerschaden-Haftpflichtpolicen

Was Hausbesitzer die Absicherung ihres Öltank kostet, hat die Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift veröffentlicht. Dabei zeigen sich enorme Preisunterschiede. mehr ...

Die Kfz-Haftpflichtversicherung führt das Policen-Wachstum an

2018 ist der Vertragsbestand der deutschen Versicherer nach aktuellen GDV-Zahlen auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die Sparten Leben, Kranken und Schaden/Unfall entwickelten sich aber sehr unterschiedlich. mehr ...

Private Krankenversicherung: Atteste auf eigene Kosten?

Ein Versicherer hatte die Annahme eines Antrags im Basistarif davon abhängig gemacht, dass ihm der Antragssteller zuvor auf eigene Kosten erstellte Untersuchungsberichte zur Verfügung stellt. Dagegen wehrte er sich vor dem Bayerischen Landessozialgericht. mehr ...

Basler kündigt Kinderversicherungen

Die Stiftung Warentest hat einen radikalen Schritt des Versicherers beobachtet und ihn nach seinen Gründen gefragt. Was die Verbraucherschützer den Betroffenen empfehlen. mehr ...

Wie lange Werbungskosten für die Zweitwohnung abziehbar sind

Ein Arbeitnehmer machte die Kosten einer doppelten Haushaltsführung über das Ende seines Arbeitsvertrages hinaus beim Finanzamt geltend. Das muss der Fiskus unter Umständen akzeptieren, entschied das Finanzgericht Münster. mehr ...

Psychotherapie: Wenn Ungeduld den Versicherungsschutz kostet

Eine gesetzlich Krankenversicherte hatte einen nicht zugelassenen Behandler aufgesucht. Den wollte die Krankenkasse nicht zahlen. Der Fall wurde vor dem Stuttgarter Sozialgericht entschieden. mehr ...

Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter

Welches Ansehen verschiedene Berufsgruppen in der Bevölkerung genießen, hat der Deutsche Beamtenbund in diesem Jahr erneut untersucht. Für die Assekuranz sind die Ergebnisse noch niederschmetternder als in den Vorjahren. mehr ...

Krankenversicherte sehen Videosprechstunden kritisch

Digitale Angebote werden von Patienten unterschiedlich bewertet. Welche Leistungen angenommen und was abgelehnt wird, zeigt eine Umfrage. mehr ...

Welche Gewerbeversicherer Makler (nicht) weiterempfehlen

Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem der Kritikeranteil besonders groß ist und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. mehr ...

Besser zusammenarbeiten ohne Vorgaben „von oben“

Beim agilen Arbeiten müssen sich Chefs und Mitarbeiter neu definieren. Das Ergebnis ist nicht Chaos, sondern mehr Verantwortung und Motivation in einzelnen Arbeitsteams, wie Beispiele aus der Versicherungswelt zeigen. mehr ...

Die beliebtesten Fondspolicen-Anbieter aus Vermittlersicht

An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler am häufigsten fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...

Vorteil der Privatpatienten beim Arzt schmilzt

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat bei den gesetzlich und den privat Krankenversicherten gefragt, wie schnell sie einen Behandlungstermin erhalten. Die Antworten relativieren ein Werbeargument der PKV. mehr ...

Provisionsdeckel Leben hängt weiter in der Schwebe

Beim Thema Deckelung kommt das Bundesfinanzministerium (BMF) offensichtlich nicht voran. Mehrere Medien hatten über einen verschärften weiteren Referentenentwurf berichtet. Hierzu bezog das BMF in der Beantwortung einer Kleinen Anfrage jetzt Stellung. mehr ...

Kein Geld für Schulterverletzung

Dass während der Arbeit auftretende gesundheitliche Beschwerden auf die Berufstätigkeit zurückzuführen sind, lässt sich nicht ohne Weiteres nachweisen. Ein Maler stand deswegen nach einem Unfall ohne Schutz da. mehr ...

Wer sein Fahrtenbuch erst nachträglich erstellt

Selbstständige, die im Vorfeld einer Investition steuerliche Vergünstigungen in Anspruch nehmen wollen, müssen dem Finanzamt gegenüber gute Argumente liefern. Das belegt ein Urteil des Finanzgerichts Münster. mehr ...

So sind deutsche Haushalte versichert

Wie hoch oder niedrig der Verbreitungsgrad von privaten Versicherungen bei verschiedenen Zielgruppen ist, zeigen jetzt vom GDV veröffentlichte Zahlen. Betrachtet werden unter anderem Singles sowie Paare mit und ohne Kinder. mehr ...

Klimawandel erhöht das Risiko einer Berufskrankheit

Die Zahl der Beschäftigten in der Baubranche steigt kräftig. Ob es 2018 deswegen zu mehr Arbeitsunfällen gekommen ist, zeigen aktuelle Daten der BG Bau. Die Temperaturerwärmung hinterlässt in der Statistik der Berufsgenossenschaft negative Spuren. mehr ...

Private Krankenversicherung: Riesige Unterschiede bei den Kosten

Mit Abschlusskosten bis 18 Prozent und Verwaltungskosten bis über sechs Prozent der Beiträge liegen die Gesellschaften enorm weit auseinander. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Quoten teilweise zweistellig verbessert oder verschlechtert. Das offenbart die im Map-Report erschienene Bilanzanalyse. mehr ...