VersicherungsJournal Deutschland

VersicherungsJournal Deutschland
Der unabhängige Informationsdienst für die Versicherungsbranche

Vorwurf: Haftpflichtkasse hat Leistungszusage zurückgezogen

Die Rechtsanwälte Wilhelm halten der Versicherung vor, beim Betriebsschließungs-Schutz ihre Kommunikation um 180 Grad gedreht zu haben. Ein weiterer Jurist hat sich in einem Gutachten auf die Seite der Versicherungsnehmer gestellt. mehr ...

Axa: Leckageschutz senkt Prämien

Der Versicherer kündigt ein Frühwarnsystem gegen Wasserschäden an. Privat- und Firmenkunden sollen damit Kosten in der Gebäudeversicherung sparen. mehr ...

Pandemien – und andere potenziell unterschätzte Gefahren

Vor Covid19 galt das Risiko einer Pandemie nicht als besonders groß, stellt Risikoberater Funk nach einer Auswertung von fünf Studien aus der Zeit vor Sars-CoV-2 fest. Er plädiert für ein „Umdenken“ – und zählt einige weitere, fälschlich als gering eingestufte Risiken auf. mehr ...

Rechtsschutzversicherer erwarten deutlich mehr Schadenfälle

Die Coronakrise wird sich auf einige Sparten besonders stark auswirken. Eine düstere Prognose für Rechtsschutz hat der GDV jetzt auf Basis einer Sonderauswertung der ersten sechs Wochen nach dem Lockdown getroffen. mehr ...

Kollision nach unerlaubtem Fahrspurwechsel

Ein Lkw-Fahrer war trotz einer eindeutigen Fahrbahnmarkierung von einer Linksabbiegerspur aus geradeaus gefahren. Kurz darauf kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw. Vor dem Saarbrücker Landgericht ging es anschließend um die Klärung der Schuldfrage. mehr ...

14 Risiken, die uns in Zukunft bevorstehen könnten

Die neue „Sonar“-Analyse des Swiss Re Institute listet potenzielle Gefahren auf, die auf die Versicherungsbranche kurz- bis langfristig zukommen könnten. Drei davon hätten signifikante Auswirkungen, acht könnten schon in naher Zukunft schlagend werden. mehr ...

Freigesprochener erhält Verfahrenskosten aufgebrummt

Einem Fahrzeughalter wurde vorgeworfen, zu schnell gefahren zu sein. Anhand des Radarfotos konnte man ihn jedoch nicht als Fahrer identifizieren, so wurde er freigesprochen. Als er seine Auslagen selbst zahlen sollte, landete der Fall erneut vor Gericht. mehr ...

Massiver Einbruch der Vertriebsstimmung

Dass die Coronakrise sich auf die Geschäftssituation von unabhängigen Vermittlern negativ auswirkt, dürfte nicht wirklich überraschen. Wie stark Motivation und Zufriedenheit gelitten haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. mehr ...

Netfonds kauft für B2B-Geschäft zu

Der Maklerpool übernimmt einen spezialisierten Anlageanbieter und -verwalter. Er wolle damit bessere Chancen auf einem Boom-Markt bieten. Wie das Unternehmen seine Neuerwerbung in das bestehende Portfolio integrieren will. mehr ...

Policendarlehen können teuer sein

Die Coronakrise könnte eine Kündigungslawine bei Lebensversicherungen auslösen. Verhindern kann man das über die oft sinnvolle Beleihung des Vertrags. Doch die Konditionen sind sehr unterschiedlich, wie eine Umfrage des VersicherungsJournals ergab. mehr ...

Flug pünktlich und dennoch Ausgleichszahlung?

Ein Fluggast war gegen seinen Willen auf eine andere Maschine umgebucht worden. Er forderte deswegen eine Entschädigung von der Fluggesellschaft. Der Fall landete schließlich vor dem Europäischen Gerichtshof. mehr ...

Unfallversicherer will alterstypischen Verschleiß anrechnen

Ein Handwerker hatte sich einen Sehnenriss zugezogen. Bei der Berechnung der Höhe der vertraglichen Leistung stellte sich sein Versicherer quer. Denn er wollte eine Vorschädigung berücksichtigen. Den Streit musste letztendlich der Bundesgerichtshof klären. mehr ...

Nach Rekordjahr bremst Corona Signal Iduna aus

Der Vertriebschef des Versicherers Torsten Uhlig berichtete, was in seinem Bereich noch läuft. Die Regulierung der Betriebsschließungs-Versicherung nahmen bei der Pressekonferenz breiten Raum ein. Berichtet wurde über einen zunächst kräftigen Start ins erste Quartal 2020. mehr ...

Die Gebäudeversicherer mit dem größten Beitragsschwund

Zwischen 2013 und 2018 hat die Branche die Einnahmen um über ein Drittel ausgebaut. In der Spitze ging es um mehr als 250 Prozent bergauf. Doch drei Gesellschaften hatten Prämienrückgänge von bis zu über einem Viertel zu verzeichnen. mehr ...

Neuer Vertriebsdirektor: Hansemerkur will Komposit ausbauen

Der Hamburger Versicherer plant, sein Schaden-/Unfallgeschäft zu stärken und Marktanteile über Makler zu gewinnen. Dafür warb er einen Vertriebsprofi von einem Assekuradeur ab. mehr ...

So urteilen Vermittler über das Privatkunden-Geschäft

Wie sich der Versicherungsabsatz unter dem Einfluss der Pandemie im laufenden Jahr gestalten wird, ist bisher unklar. Nachfrage besteht durchaus – wenn der Vertrieb neue Wege in der Ansprache beschreitet, wie eine Vermittlerumfrage zeigt. mehr ...

Gothaer-Tochter beruft neue Vorständin

Der Versicherer Car-Garantie erweitert sein Führungsteam um eine IT-Spezialistin. Die Managerin kommt vom Mutterkonzern. mehr ...

Verlässliche Post? Wenn ein Brief zu spät ankommt

Ein Anwalt musste einen Brief fristgerecht einsenden. Er verließ sich dabei darauf, dass ein werktags innerhalb der Entleerungszeiten aufgegebener Brief den Empfänger am nächsten Tag erreicht. Weit gefehlt. Der Fall beschäftigte auch den Bundesgerichtshof. mehr ...

Lebensversicherer wollen flexibel auf Liquiditätsengpässe eingehen

Infolge der Coronakrise können viele nicht mehr so sparen wie zuvor. Alle Anbieter sind daher intensiv um den Bestandserhalt bemüht, zeigt eine Umfrage des VersicherungsJournals. Mit umfassenden Hilfen für klamme Kunden könnten sie ihr Image verbessern. mehr ...

Verkehrssünder beruft sich auf medizinischen Notfall

Eine Frau hatte sich bei Küchenarbeiten in den Finger geschnitten. Weil die Wunde stark blutete, fuhr sie ihr Mann mit dem Auto ins Krankenhaus. Dabei war er deutlich zu schnell. Durfte er angesichts der besonderen Situation bestraft werden? mehr ...

Corona-Prävention müssen Makler eigenständig umsetzen

Den neuen Vertriebsalltag mit Auflagen durch die Pandemie müssen unabhängige Vermittler selbst organisieren. Allerdings können sie auf diverse Hilfen zurückgreifen. Etwas einfacher hat es die Ausschließlichkeit. mehr ...

Grund: Stabilität der Versicherer nicht gefährdet

Wie die Behörde die aktuelle Krise durch Corona bewertet, welche Auswirkungen sie auf die Versicherungswirtschaft sieht, erklärte der Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht Frank Grund in einem Live-Gespräch. mehr ...

Die Krankenzusatz-Anbieter mit der besten Kundenorientierung

In einer aktuellen Studie wurde die Service- und Kundendienstqualität von 20 Versicherern untersucht. Nur fünf davon schnitten mit „sehr gut“ ab. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen Neueinsteiger in die Spitzengruppe sowie einen Absteiger. mehr ...

Interrisk mit neuem Vertriebsvorstand

Dietmar Willwert verlässt nun den Versicherer und geht nach einer langen Laufbahn in Rente. Sein Nachfolger steht schon seit über einem Jahr bereit und übernimmt die Position am 1. Juni. mehr ...

Neuer HDI-Deutschlandchef bei Talanx

Einige Änderungen im Führungsteam der Unternehmensgruppe stehen an. Für die Nachfolge im Finanzressort wurde eine interne Lösung gefunden. Die Verantwortung für den Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung übernimmt ein Manager, der von der Gothaer kommt. mehr ...

Reitunfall: Haftpflichtversicherer streitet Regressansprüche ab

Eine Reiterin war, weil das Tier wegen eines Vogels gescheut hatte, vom Pferd gestürzt. Es war ihr unentgeltlich zur Verfügung gestellt worden. Vor Gericht ging es anschließend zwischen der Frau und der Pferdehalterin um Haftung und Mitverschulden. mehr ...

Mobilversichert verliert seinen Gründer

Die Plattform muss ihren bisherigen Chef, Manuel Ströh, ziehen lassen. Wer die Degussa-Tochter jetzt weiter steuert und was für das Insurtech geplant ist. mehr ...

Rechtsschutzanbieter will sich nicht in Liebesdinge einmischen

Eine Frau war auf einen Betrüger hereingefallen. Als sie ihren Ex-Partner verklagen und deswegen ihren Versicherer in Anspruch nehmen wollte, fühlte sich dieser nicht zuständig. Die Frau zog daher gegen das Unternehmen vor Gericht. mehr ...

Finanztest vergleicht erstmals Cyberschutz für Endkunden

In ihrer aktuellen Ausgabe untersucht die Verbraucherzeitschrift 19 Tarife von 15 Anbietern, die virtuelle Risiken absichern. Welche Produkte die Tester empfehlen und welchen Rat sie Verbrauchern mit auf den Weg geben. mehr ...

Wie sich PKV-Kunden von morgen bereits heute gewinnen lassen

Den erleichterten Einstieg in die private Krankenversicherung gibt es als eigenständigen Optionstarif oder als Option im Rahmen eines Ergänzungstarifs. Welche Angebote auf dem Markt sind, zeigt das VersicherungsJournal Extrablatt 2|2020 in einem Überblick. mehr ...

Drei Verkäufer-Eigenschaften, die sich der Kunde wünscht

Als Vermittler spricht man während der Beratung oft über Ausgaben in Höhe von mehr als vier Monatsgehältern. Da kann es sich auszahlen, wenn man sich darauf besinnt, wie es ist, selbst der Käufer zu sein. Ein Gastbeitrag des Vermittlers und Trainers Udo Kerzinger. mehr ...

Die Haftpflichtversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten

Die Bafin hatte im vergangenen Jahr ein paar Reklamationen weniger als 2018 über die Anbieter zu bearbeiten. Bei wem sich die Beanstandungen besonders gehäuft und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben. mehr ...