Unfallversicherung

Ein Unfall liegt vor, wenn der Versicherungsnehmer durch ein plötzlich, von außen auf seinen Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet. Die Unfallversicherung verfügt über ein umfangreiches Bündel an Leistungsarten, die individuell vereinbart werden können. Art und Höhe der Versicherungsleistungen kann der Versicherungsnehmer frei wählen. Hauptbestandteil der Unfallversicherung ist die Invaliditätsleistung, eine Übergangsleistung, ein Tagegeld, ein Krankenhaustagegeld, ein Genesungsgeld, Bergungskosten oder Kosmetische Operationen können zusätzlich versichert werden.